Artikelverzeichnis

007_SEO-Marketing (1)
Element 19Element 20Element 21Element 22
telekomknowhowstadt leverkusentblwekahostPresspagerangerssemrushsistrixxovi_schwarz
0
(0)

Definition Artikelverzeichnis

Ein Artikelverzeichnis ist eine Online-Plattform, die hauptsächlich eine Sammlung redaktioneller Artikel beherbergt. Nutzer können über ein Webformular selbst verfasste Artikel einreichen, die oft in Textform vorliegen. Ähnlich wie Wikipedia ermöglichen Artikelverzeichnisse durch Backlinks eine verbesserte Platzierung von Websites in den Suchergebnissen von Suchmaschinen wie Google.

Nutzung von Artikelverzeichnissen

Artikelverzeichnisse bieten eine Vielfalt an Artikeln und Beiträgen zu verschiedenen Themen, die üblicherweise nach Kategorien geordnet sind. Diese Plattformen dienen dazu, den Nutzern relevante Informationen zu spezifischen Themen zu liefern. Die Einreichung von Artikeln erfolgt in der Regel über ein Webformular und erfordert häufig die Freigabe durch ein Redaktionsteam, bevor sie veröffentlicht werden. Artikelverzeichnisse können kostenpflichtig oder kostenlos sein, wobei viele auf dem Modell der kostenlosen Einreichung basieren. Betreiber erhalten so kostenlosen Content und erhalten im Gegenzug ein oder zwei Backlinks, während die Serverkosten durch platzierte Werbung finanziert werden.

Historischer Kontext der Artikelverzeichnisse

In den späten 1990er-Jahren, als das Internet für Privatnutzer zugänglicher wurde, gestaltete sich die Suche nach relevanten Informationen zu spezifischen Themen als herausfordernd. Suchmaschinen waren vergleichsweise ineffizient, und die Entstehung von Artikelverzeichnissen ermöglichte es, gezielte Antworten auf Nutzerfragen bereitzustellen. Durch gute Platzierungen in den Suchergebnissen wurden Artikelverzeichnisse zunehmend interessant für Werbekunden, insbesondere im Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Bedeutung für die Suchmaschinenoptimierung

Artikelverzeichnisse wurden in der Vergangenheit als einfache Methode für den Aufbau von Backlinks genutzt. Die Einreichung von Artikeln ermöglichte durch Backlinks einen Verweis auf die ursprüngliche Webseite und verbesserte so deren Sichtbarkeit. Mit dem Penguin Update von Google im Jahr 2012 wurden jedoch viele Backlinks aus Artikelverzeichnissen entwertet, und einige Verzeichnisse wurden aus dem Index entfernt. Dies führte dazu, dass Artikelverzeichnisse an Bedeutung für den Linkaufbau verloren und heute selten genutzt werden.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!