, Cross Linking, Cross Linking
🥇SEO Köln ▷ Cross Linking ▷ SEO Lexikon ✅
Kontakt


Hiermit bestätige ich das ich mit der Datenschutzerklärung
einverstanden bin.

Cross Linking

Cross Linking bezeichnet man auch als Quer Verlinkung oder das Setzen von Backlinks. Unter diesen Begriffen versteht man die gegenseitige Verlinkung von unterschiedlichen Internetseiten.

, Cross Linking

Cross Linking

Cross Linking bezeichnet man auch als Quer Verlinkung oder das Setzen von Backlinks. Unter diesen Begriffen versteht man die gegenseitige Verlinkung von unterschiedlichen Internetseiten. Besonders bei SEO ist das Cross Linking ein sehr wichtiger Bestandteil der Optimierung von OffPages. Die Linkpopularität wie auch das PageRank einer Website lassen sich durch eine qualitativ hochwertige Quer Verlinkung steigern.

Die Chance auf ein höheres Ranking kann sich wieder aufheben, sobald man von einer wechselseitigen Verlinkung spricht. Das bedeutet sobald Seite A auf Seite B verlinkt und umgekehrt. Sobald das Cross Linking einer Website zu intensiv genutzt wird, bewertet Google dies als Spam und die Website erlangt ein PageRank von null. Beim Cross Linking arbeitet man nach der Methode: „Weniger ist mehr!“.

Das bedeutet, dass die Qualität nie aus den Augen verloren gehen sollte. Bei einem Linkaufbau muss darauf geachtet werden, dass dies sehr professionell abläuft und die Website somit vorangetrieben wird. 

Weitere Definitionen zu Cross Linkings

Cross Linkings sind im Deutschen Querverlinkungen zwischen den verschiedenen Webseiten einer Domain. Cross-Linking gehört einfach zur Verlinkungsstruktur einer Website, der Einsatz erfolgt dann bei umfangreichen Dokumentensammlungen und Nachschlagewerken.

Erfolgt das Cross-Linking von einer Webseite zu einer anderen und wieder zurück zur Ursprungsseite, (gegenseitiger Verlinkung der Webseiten) nennt man diese Closed Loop, diese werden von den Suchmaschinen negativ bewertet. Über die Cross Links werden die Besucher einer Webseite thematisch auf eine andere Webseite weitergeführt. Sie entsprechen den Querverweisen in Print-Lexika und werden bei der Suchmaschinenoptimierung für die Verbesserung von Rankings genutzt. Das Ziel einer Querverlinkung ist es also, die Qualität der eigenen Webseite in Bezug auf die Linkpopularität zu erhöhen, man kann eine höhere Anzahl an Backlinks generieren. Das wiederum sorgt für einen höheren PageRank bei Google.

Bitte Vorsicht bei der Anwendung walten lassen, nicht zu viele Querverlinkungen innerhalb einer Webseite einbauen, dies kann dazu führen, dass eine sogenannte Linkfarm erzeugt wird und dies wird wiederum von Google als negativ bewertet und im schlimmsten Falle sogar als Spam bezeichnet.

Fachbegriffe im Überblick:

Cross Linking = Querverlinkungen

Closes Loop = Gegenseitige Verlinkung von Webseiten

Linkfarm = zu viele Querverlinkungen

Bei weiteren Fragen rund um dieses Team oder auch bei Fragen oder Anregungen zu weiteren Themen stehen wir Ihnen, dass SEO Marketing Köln Team gerne zu Ihrer Verfügung. Wir sind immer dankbar für jegliche Hinweise zur Verbesserung unserer Inhalte und freuen uns über euren Kontakt.

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach über unser Kontaktformular, am linken Seitenrand.