Lernmanagementsystem ILIAS durch Plugins noch effizienter

Das Lernmanagementsystem ILIAS ist bereits weit verbreitet und wird in vielen Unternehmen genutzt. Um dieses Lernmanagementsystem (LMS) noch vielseitiger und funktionst√ľchtiger zu gestalten gibt es nun die ILIAS Plugins.

Lernmanagementsystem ILIAS durch Plugins noch effizienter

Das Lernmanagementsystem ILIAS ist bereits weit verbreitet und wird in vielen Unternehmen genutzt. Um dieses Lernmanagementsystem (LMS) noch vielseitiger und funktionstüchtiger zu gestalten gibt es nun die ILIAS Plugins. Durch die Plugins werden dem Nutzer des LMS mehr Möglichkeiten geboten, um das System noch effizienter in das Unternehmen zu integrieren. Die Plugins werden stets weiterentwickelt, sodass das Angebot der Produkte in Zukunft erweitert werden kann. Mit den bisherigen Plugins wird es dem Nutzer ermöglicht, Vorgänge zu vereinfachen und alle Funktionen von ILIAS in bester Form nutzen zu können.

Überblick der aktuellen Produktpalette

Plugin SeminarmanagementVereinigung von Präsenzseminaren und E-Learning Kursen in einem System
Plugin Media-CenterNutzung eines eigenen Videokanals mit ausgewählten Lernvideos
Plugin LernkartenKarteikastensimulation – Lernkarten werden aus dem LMS importiert
Plugin ComplianceReminder für Pflichtschulungen mit automatischer Verwaltung
Plugin KurszuweisungErstellen von definierten Lerngruppen durch individuell angepasste Regeln

Plugin Seminarmanagement

Die wesentliche Aufgabe des Plugins Seminarmanagement ist die allgemeine Planung und Verwaltung aller Weiterbildungsseminaren. Es bietet eine problemlose Integration eines digitalen Weiterbildungskataloges und kann mit beliebig ausgewählten, elektronischen Lernmedien in Verbindung gesetzt werden. Über einen integrierten Seminareditor kann der Nutzer die Darstellung der Seminare selbst designen. Durch die Möglichkeit einer Teilnehmerliste kann eine gute Übersicht der Teilnehmer geschaffen werden. So ist es einfacher zu sehen, wer an welchem Seminar teilgenommen hat. Nicht nur die Teilnehmer der Seminare können erfasst werden, sondern auch die Kosten. Dies ist besonders wichtig für das Unternehmen selbst.

Das Plugin Seminarmanagement bringt einige Vorteile mit sich:

  • Die Auswertung der Seminare erfolgt wesentlich einfacher. Die bereits genannten Teilnehmerlisten können im Tool dokumentiert werden. Dies hat einen besseren Überblick auf das Gesamtbild zur Folge.
  • Ein weiterer Aspekt sind die Kosten der einzelnen Seminare, welche bei Bedarf kontrolliert werden können. Somit entstehen in Zukunft keine unnötigen Zusatzkosten mehr.
  • Das Besondere an dem Plugin ist, dass alle Bildungsmaßnahmen in einem Tool abgebildet werden können. Das macht das Lernen für den Nutzer leichter und spart Zeit und Kosten. Das Unternehmen muss sich nicht mehr darum kümmern, mehrere Lernmanagementsysteme einzustellen.
  • Das Lernmanagementsystem ILIAS bietet die Möglichkeit das System und alle Plugins an das gewünschte Corporate Identity Design anzupassen.

Plugin Media-Center

Um das visuelle Lernen des Nutzers zu fördern, sind Videoinhalte genau das Richtige. Durch die Veranschaulichung gibt es dem Lerner viel mehr Möglichkeiten das Gelernte zu verinnerlichen. Mit dem Plugin Media-Center wird genau diese Art des Lernens gefördert. Das Unternehmen kann selbständig auswählen, welche Videodateien es in seinem Lernmanagementsystem für richtig hält.

Das visuelle Lernen durch das Plugin Media-Center hat folgende Vorteile zu bieten:

  • Die Videodateien können problemlos und eigenständig vom Unternehmen ausgewählt werden. Diese Videoinhalte werden schließlich in ILIAS integriert und allen Nutzern bereitgestellt.
  • Nach jedem Video bekommt der Nutzer die Möglichkeit das Video zu bewerten, sodass die anderen Nutzer wissen, ob dieses Video hilfreich ist oder eher weniger. Für ein Feedback der Nutzer kann ebenfalls der integrierte Aufrufzähler genutzt werden.
  • Um zum Lernen ein passendes Video zu finden, sind diese in Kategorien unterteilt. Die Kategorien können individuell ausgewählt werden.

Plugin Lernkarten

Mit den Lernkarten wird der ehemalige Karteikasten aus der Schulzeit wieder aufgerufen. Das Lernen wird somit spielerisch gestaltet. Besonders nach der Bearbeitung von Trainings ist das Plugin optimal. Es wird zielsicher gelernt, da der Lerner selbst entscheiden kann, welche Themen er lernen möchte. Das bedeutet, dass die Zusammenstellung der Lernkarten individuell erfolgt. Die Lernkarten, die der Nutzer zu Auswahl hat, findet er im Lernmanagementsystem ILIAS wieder.

Weitere Vorteile des Plugin Lernkarten sind:

  • Die Nutzer lernen motiviert durch den integrierten Wettbewerbscharakter. Über das Plugin wird dem Nutzer angezeigt, welche Lernkarten er bereits kann und welche er noch weiter lernen muss. Somit wächst der Stapel mit den bereits richtigen Lernkarten immer weiter.
  • Die Wissenslücken werden mit den passenden Lernkarten gezielt und effektiv geschlossen. Über das Glossar kann der Lerner selbst entscheiden, welche Themen noch vertiefend gelernt werden sollen.

Plugin Compliance

Das Plugin Compliance bezieht sich auf alle Wiederholungsschulungen in ILIAS. Das können Schulungen zur Arbeitsanweisung bzw. Sicherheitsanweisung sein oder auch DSGVO-Schulungen. Um welche Art von Pflichtschulung es sich dabei handelt, spielt keine Rolle. Durch die Automatisierung des Plugins spart das Unternehmen enorm viel Zeit. Die nötigen Reminder, zur erneuten Teilnahme einer Pflichtschulung, übernimmt das Tool selbst. Damit die Nutzer stets über ihren aktuellen Lernstand informiert sind, gibt es ein Ampelsystem. Dieses System zeigt an, welche Schulungen abgeschlossen wurden, zu absolvieren sind oder schon länger überfällig sind. Die Abstände, in denen die Schulung wiederholt werden soll, kann individuell festgelegt werden.

Folgende Vorteile hat das Plugin Compliance zu bieten:

  • Durch die voll automatische Abwicklung erfolgt die Organisation und die Verwaltung erheblich vereinfacht.
  • Eine Lernerfolgskontrolle kann bei Bedarf erstellt werden. Dies natürlich auch automatisch.
  • Jede beliebige Schulung kann in eine Pflichtschulung umgewandelt werden. Es muss keine neue Schulung dafür angelegt werden.

Plugin Kurszuweisung

Die Kurszuweisung erfolgt durch Regeln, welche im Vorhinein festgelegt werden müssen. Durch diese Regeln werden Teilnehmer ausgewählten Kursen zugeordnet. Diese ILIAS Erweiterung empfiehlt sich besonders bei Pflichtschulungen, welche in regelmäßigen Abständen wiederholt werden müssen.

Durch das Plugin Kurszuweisung ergeben sich folgende Vorteile:

  • Es werden automatisch Protokolle erstellt, mit denen die Zuordnung der Nutzer leicht überschaut werden kann.
  • Die gewünschte Zielgruppe wird in allen Pflichtseminaren eingeschrieben.
  • Durch die hohe Automatisierung spart das Unternehmen enorm viel Zeit.