Mann such etwas in seinem Ordnerstapel.
Annika Reimert

Veröffentlicht am
Zuletzt aktualisiert:

Wenn Sie immer noch nach einer Strategie suchen, sind Sie nicht allein. Die Ungewissheit der anhaltenden pandemiebedingten Geschäftsunterbrechungen und die Veränderungen im Verbraucherverhalten halten Vermarkter und SEO-Profis auf Trab.

Wir zeigen Ihnen in diesem Beitrag sechs Tipps unserer Expert:innen auf, die erläutern, worauf es im Jahr 2022 rund um SEO ankommt und wie auch kleine Unternehmen diese Chancen nutzen können. Von der Vernetzung von Unternehmen bis zum Austausch von Kundengeschichten – hier sind die besten Tipps für kleine Unternehmen, die ihre Suchergebnisse verbessern möchten.

1. Nutzen Sie aufkommende Suchtrends

Wir raten alle Unternehmen – ob groß oder klein und obgleich welcher Branche – sich in jeder Phase der Customer Journey auf die Optimierung für thematische Gruppen von absichtsbasierten Keywords zu konzentrieren, da Google seinen Algorithmus und seine Fähigkeit, zu bestimmen, nach welchen Inhalten Suchende wirklich suchen, weiter verfeinert. Zielen Sie also immer auf die Suchintentionen Ihrer Kundengruppen ab.

Wir raten kleinen Unternehmen zudem, die E-Commerce über Shopify, Amazon oder andere derartige Plattformen einführen, sich bewusst zu machen, was für die Optimierung ihrer Produktseiten in diesen Umgebungen notwendig ist und welche Inhalte zur Ergänzung und Unterstützung ihrer Produkte erforderlich sind.

Modernes SEO dreht sich um optimiertes Content-Marketing, und wer seinen Kund:innen zeitgemäße, relevante Inhalte und Antworten auf ihre produktbezogenen Fragen bieten kann, wird mit großer Wahrscheinlichkeit seine Sichtbarkeit in der Suche verbessern.

Mann sitzt am Schreibtisch und spielt mit seinem Kugelschreiber.

2. Planen Sie Ihre Inhalte mit Bedacht

Weiterhin empfiehlt es sich für lokale Unternehmen, die regelmäßige Erstellung von Inhalten auf der Website zu beginnen, sofern Sie dies nicht bereits in Angriff nehmen. Hierbei ist das Ziel weniger als lokales Unternehmen zu denken, sondern sich gesamtheitlich als Medienunternehmen zu betrachten und das Denken in diese Richtung zu vertiefen.

Obwohl es sich bei SEO um eine langwierige Maßnahme handelt, ist es dennoch möglich, die Geschwindigkeit mit der richtigen Strategie und Umsetzung zu erhöhen. Gehen Sie dafür bei Ihrer Inhaltsstrategie in die Tiefe und weniger in die Breite. Erstellen Sie einzigartige und maßgebliche Inhalte. Lokalisierung ist der Schlüssel zur Auffindbarkeit.

Seien Sie also der Vordenker in Ihrer Nische und nutzen Sie diese, um Ihr Fachwissen zu präsentieren. Vertrauenssignale werden für Ihre Dominanz in den Rankings die fundamentale Entscheidung sein. Unterstützen Sie dies, indem Sie sich Bewertungen holen, Bekenntnisse und Branchenanerkennung. Setzen Sie Ihre Priorität auf die Zugänglichkeit, Inklusion und Benutzerfreundlichkeit in Ihren Messages, wie im Verkaufsprozess und der Customer Journey.

Für kleine Unternehmen empfiehlt sich vor allem ein ganzheitlicher Ansatz. Verknüpfen Sie zum Beispiel E-Mail-, Social-, PPC- und Content-Strategien miteinander. So erhöhen Sie die Reichweite und das Engagement und steigern die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Kampagnenziele effizient erreicht werden.

3. Verwenden Sie die richtigen Schlüsselwörter

Es empfiehlt sich vor allem bei kleinen Unternehmen sich bei der Erstellung von Inhalten auf Long-Tail-Keywords zu konzentrieren. Durch diese Strategie werden Sie deutlich mehr „Featured Snippets“ erhalten, die eine beachtliche Menge an Traffic auf Ihre Website leiten.

Inhalte und Links sind immer noch die wichtigsten Rankingfaktoren, unabhängig davon welche SEO-Trends vorherrschen. Wenn Sie also diese Keywords abdecken, können Sie deutlich schneller hohe Rankingpositionen erreichen. Bezahlte Tools leisten außerdem gute Arbeit bei der Suche nach den wichtigen Keywords. Anschließend können Sie diese überprüfen und manuell irrelevante Themen entfernen.

Im letzten Schritt sollten Sie Prioritäten setzen. Lieber auf weniger, aber mit dem Fokus auf Qualität – denn die ist der Schlüssel. Außerdem: Mit der richtigen Keyword-Domain-URL erzielen Sie noch bessere Ergebnisse. Wenn Sie es schaffen, weniger als acht Änderungen an einer Seite vorzunehmen, wird Ihr SEO noch einfacher.

4. Verbinden Sie sich mit Unternehmen in Ihrer Umgebung

Finden Sie Ihre Nische und bauen Sie Verbindungen zu anderen kleinen Unternehmen in Ihrer Umgebung auf. Engagieren Sie sich mit anderen, um etwas für Ihre Gemeinschaft zu tun. Unabhängig davon, wie klein ein Unternehmen ist, gibt es immer einzigartige Themen, die auf sinnvolle Weise behandelt werden können. Hier kann Teamwork einiges bewirken.

Mann reicht anderer Person die Hand durch einen Papierstapel.

5. Teilen Sie Kundengeschichten

Wir können es gar nicht genug betonen, wie oft wir Unternehmer:innen dazu ermutigen kurze Geschichten über ihre täglichen Interaktionen mit Kunden:innen in jeder Phase ihres Unternehmens zu schreiben, von Anfragen und Produktvergleichen bis hin zu tatsächlichen Verkäufen oder Nachverkäufen. Machen Sie diese Geschichten zu einem Teil Ihrer Website mit grundlegenden SEO-Maßnahmen und teilen Sie sie in den sozialen Medien. So einfach und klein dieser Schritt zunächst auch klingen mag, er kann mehr Menschen auf Ihre Marke aufmerksam machen und Sie weit nach vorne bringen.

Machen Sie es den Kund:innen leicht, indem Sie Erinnerungen und Links zu Ihrem Google Business-Profil, Facebook oder anderen relevanten Bewertungsseiten einfügen. Stellen Sie sicher, dass es vollständig ausgefüllt ist und dass Sie Keywords in Ihren Geschäftsbeschreibungen verwenden. Bitten Sie um Bewertungen, und vergessen Sie nicht, alle Ihre Dienstleistungen anzugeben.

6. Seien Sie einfallsreich

Alles, was Sie brauchen, um bei Google zu ranken, steht Ihnen zur Verfügung, wenn Sie einige strategische Google-Suchen durchführen. Die Formel ist genau dort. Zudem empfehlen wir kleinen Unternehmen und SEO-Profis, die Leistung von Tools zu nutzen, die Online-Review-Anfragen und -Verwaltung automatisieren, da Reviews einen bedeutenden Einfluss auf die Sichtbarkeit in der lokalen Suche oder im Map Pack haben, die Verwaltung jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

Bewertungsanfragen können ganz einfach auf der Grundlage bestimmter Kundenaktionen ausgelöst werden, z. B. Käufe oder abgeschlossene Termine. Ähnliche Lösungen können zur Unterstützung bei der Beantwortung von Bewertungen eingesetzt werden, was ebenfalls wichtig ist, um die Reaktionsfähigkeit eines Unternehmens zu demonstrieren.

Neben der Steigerung der organischen Autorität und Sichtbarkeit ist die Einholung von und die Reaktion auf Online-Bewertungen ein zunehmend wichtiger Faktor für das Unternehmenswachstum.

Fazit

Das Einzige, was im Jahr 2022 sicher ist, ist, dass es weiterhin Unsicherheit bringt. Diejenigen kleinen Unternehmen, die sich auf die Bedürfnisse von Kund:innen und Suchenden eingestellt haben und in der Lage sind, darauf zu reagieren, werden in diesem Jahr jedoch die größten Gewinne erzielen.

Team Seo Marketing Koeln