SEO Marketing Köln Suchmaschinenoptimierung und Webdesign hat 4,91 von 5 Sternen 85 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Snippet Generator

Werden Sie richtig bei Google gefunden?

Immer aktuell auf dem neusten Stand, so das Sie immer die richtige Größe/Länge Ihrer Snippets (Meta-Description) bestimmen können. 

Zeigen Sie sich immer von Ihrer besten Seite und steigen Sie mit unserem Snippet Generator in den Suchergebnissen ganz nach oben.

Snipped Generator

Bitte geben Sie die zu analysierende URL ein.
 
 

Bedeutung der Balken-Farben im Generator:

  • Rot:            Der Text ist für zu lang und wird von der Suchmaschine negativ bewertet.
  • Orange:    Der Text ist für mobile Geräte  zu lang und wird von der Suchmaschine negativ bewertet.
  • Grün:         Der Text ist für mobile Geräte und Desktop-PCs in Ordnung und wird positiv bewertet.

Anleitung

  1. Geben Sie Ihre URL ein.
  2. Klicken Sie auf den Button "URL ABRUFEN".
  3. Bleiben die Felder leer, haben Sie keine Meta-Description.
  4. Analysieren Sie Ihr Ergebnis anhand der Farben.
    Legende der Farben siehe unten.
  5. Verbessern Sie auf dieser Seite Titel und Meta-Description bis die Balken "Grün" sind.
  6. Übertragen Sie die perfekten Inhalte auf Ihre Webseite.
  7. Rufen Sie uns an, wenn Sie Hilfe benötigen.


Unser Serp Snippet Generator im Check

Prüfen und optimieren Sie den Title und die Meta-Beschreibung Ihrer Seiten, um möglichst viele Klicks auf Ihre Suchtreffer zu erzielen. Unser kostenloser Serp Snippet Generator zeigt Ihnen, wie Nutzer Ihre Webseite in den Suchergebnissen sehen. Die Snippets der Treffer in den Suchergebnissen sind der erste Kontakt der Suchenden mit dem Inhalt/Content. Nun startet das Content-Marketing für den SEO-Bereich. Erfahren Sie, was bei der Optimierung der Serp-Snippets zu beachten ist, denn das Snippet ist die Plattform für den Content Ihrer Webseite.

Ein Snippet beinhaltet folgende Elemente:

  • Überschrift (Titel, Titel, Meta-Title etc.)
  • URL
  • Beschreibung (Description, Meta-Description etc.)

Gute Snippets beinhalten und transportieren folgende Botschaften:

  • Relevanz
  • Mehrwert/ Nutzen
  • Aufforderung zum klicken

Unser Serp Snippet Generator lässt Sie die Inhalte des Snippets überprüfen und wir bieten Ihnen Unterstützung bei Ihren Botschaften an Ihre User an. Gerade im lokalen Bereich ist die Personalisierung ein großer Vorteil für jeden Seitenbetreiber. Denn wenn Sie z.B. nach SEO suchen und Ihr Standort Köln ist, sind Suchmaschinen Optimierer aus Köln wesentlich interessanter für Sie als die aus anderen Städten. Google zeigt dem User überwiegend lokale Ergebnisse an, das sorgt für eine bessere User-Experience. Für Webseitenbetreiber ist es auch von Vorteil, da die direkte Konkurrenz nicht alle Suchmaschinen Optimierer sind, sondern nur diese, die den gleichen Standort haben. Man kann sich also auf die lokale Optimierung im Bereich Suchmaschinenoptimierung fokussieren.

Was ist ein Snippet Generator?

Mit einem Snippet Generator können Sie Ihr eigenes Snippet erstellen und optimieren. Der Snippet Generator hilft Ihnen dabei geforderte SEO Kriterien einzuhalten. Ohne Optimierung nimmt Google den Titel Ihrer Webseite und einen ausgewählten Teil des Contents. Titel und Beschreibung sollten den Inhalt/ Content Ihrer Seite richtig wiedergeben und den User zum Anklicken animieren. Manchmal können auch Sonderzeichen behilflich sein, um die Aufmerksamkeit zu erhöhen. Ein Snippet Generator ist bei der Snippet-Optimierung hilfreich, da er einem anzeigt, wie man den verfügbaren Platz an Zeichen oder Pixels bestmöglich ausnutzt. Bei Desktop- und Mobilen-Suchergebnissen gibt es unterschiedlich viel Platz.

Unser Serp-Snippet Generator zeigt Ihnen, wie es bei Ihrem jetzigen Text aussieht und dient Ihnen zur Optimierung Ihres Snippets.

Folgende Kriterien gelten bei einer Optimierung (SEO) des Snippets:

  • Benutzen Sie das Keyword möglichst vorne im Titel.
  • Benutzen Sie das Keyword (Keyword-Kombinationen) möglichst vorne in der Description.
  • Und halten Sie sich an die vorgegebenen Zeichen oder Pixel.

Google ändert trotz allem schon einmal den Inhalt des Snippets. Denn immer wenn Google glaubt, durch eine Title-Änderung die Relevanz des Suchergebnisses oder die Nutzerzufriedenheit verbessern zu können, werden einzelne Wörter oder auch ganze Seiten-Title algorithmisch umgeschrieben. Um dies zu verhindern sollten Sie folgende Punkte beachten:

  • Benutzen Sie keine allgemein gehaltenen Seiten-Title
  • Benutzen Sie den Content der Seite
  • Beachten Sie die Suchintention des Users, indem Sie die Fragestellung des Users schon im Title beantworten

Was versteht man unter SERP Snippets?

Unter SERP-Snippets versteht man die angezeigten Ergebnisse auf Google, die Snippets (Schnipsel) erscheinen auf den Suchergebnisseiten, der SERP oder auch „Search Engine Result Pages“. Sie fassen den Content der rankenden Seite kurz zusammen, damit der Suchende User eine Art Vorschau erhält. Die SERP-Snippets werden aus einer Headline oder auch „Title, Titel“, der Beschreibung oder auch „Metadescription, Description“ und der URL zusammengesetzt. Sie können beliebig geändert und optimiert werden, aber es sind nur bestimmte Textlängen zugelassen, die angezeigt werden. Umso klarer ein Snippet formuliert ist, desto häufiger klicken die User auf das Suchergebnis, da man erfährt was einen auf der Seite erwartet. Der erste Eindruck ist immer der wichtigste und entscheidendste, dies gilt auch für die eigene Webseite. Mit einer Optimierung der Serp-Snippets kann man die CTR/ Klickrate der Treffer steigern und mehr Traffic/ Besucher erzielen. Sorgt man also dafür, dass die Suchergebnisse interessant sind, regt man zum Klicken an.

Die einzelnen Komponenten eines Snippets im Überblick:

  • Meta-Titel
  • Webseite URL
  • Meta-Description
  • Rich Snippets
  • Featured Snippets
  • Fresh-Tag

Was ist der Meta-Titel?

Der Meta-Title ist der Titel deines HTML-Dokumentes. Welcher durch den Titel-Tag (HTML) in deinem Dokumenten Header eingebunden wird. Dieser Titel sollte auf der ganzen Seite kein weiteres Mal vorkommen, also Unique sein.

Länge des Meta-Title

Der Title wird seit einigen Updates von Google nicht mehr auf die Anzahl der Zeichen beschränkt, jetzt sind es eine gewisse Anzahl an Pixeln. Google rechnet die Breite jedes einzelnen Zeichens zusammen und ermittelt die Gesamtbreite. Überschreitet man einen Wert von ca. 460 Pixeln, wird der Titel abgeschnitten und mit 3 Punkten (…) beendet. Längere Titel werden also einfach gekürzt, daher empfiehlt es sich, die vorgegebene Pixelanzahl ist unbedingt einzuhalten, um unschöne Kürzungen zu vermeiden.

Jeder Titel auf Ihrer Webseite muss individuell sein und sich von den anderen Unterseiten Titeln unterscheiden. Setzen Sie Ihr wichtigstes Keyword an den Anfang und ergänzen Sie es durch Ihre Firmenbezeichnung, um Ihre Marke zu stärken und Vertrauen zu gewinnen. Lokale Firmen sollten den Standort miteinbauen, um regional besser gefunden zu werden.

Tipps zur Meta-Title Gestaltung:

  • Keyword am Anfang verwenden, das Ranken soll (keine Aneinanderreihung von Keywords: Gefahr des Keyword Stuffing)
  • Nutzen Sie einen ansprechenden Titel, der Sie von der Konkurrenz abgrenzt
  • Nutzen Sie Ihren Firmennamen, um Ihre Marke zu stärken
  • Bei lokalen Unternehmen, den Standort mit einpflegen
  • Halten Sie sich an die Längenvorgaben, um Kürzungen zu vermeiden und somit die Aussagekraft Ihres Titels

Die Webseiten URL und die Domain

Wenn Sie Ihre Webseite neu anlegen sollten (oder bezahlte AdWords Anzeigen nutzen), können Sie auch bei der Erstellung ein Augenmerk auf den Inhalt legen. Hier bietet es sich an, die zu benötigten Keywords zu nutzen.

Eine Domain ist ein weltweit eindeutiger Name für einen logisch abgegrenzten Teilbereich des Domain Name Systems (DNS), z.B. eine Website im Internet. Sie ist ein wichtiger Bestandteil des Uniform Resource Locators und gibt an, wo in der hierarchischen Struktur die entsprechende Ressource zu finden ist.

  • Die Abkürzung steht für "Uniform Resource Locator", "einheitlicher Ressourcenanzeiger".
  • Hauptsächlich verwendet, um Webseiten anzusteuern.
  • Nur darüber gelangen Sie auf Webseiten. Durch die Eingabe weiß der Browser, welche Seite er suchen und öffnen soll

Was ist die Meta-Description?

Die Meta-Description ist der Beschreibungstext des Snippets. Ein Element im HTML-Code einer Webseite, dass eine kurze Beschreibung des Inhalts einer Seite liefert. Sie ist für den User auf der Webseite zwar nicht direkt sichtbar, wird aber von Suchmaschinen wie Google ausgelesen und in den Snippets der Suchergebnisse unterhalb des Seitentitels und der URL angezeigt. Sie wird zu den Meta-Tags einer Webseite zugeordnet und dementsprechend im Head-Bereich des Quellcodes angegeben. Dieser Beschreibungstext soll den Content Ihrer Seite möglichst gut wiedergeben, insbesondere soll es den User überzeugen und Ihn dazu bewegen, auf Ihre Webseite zu klicken. Machen Sie Ihre User neugierig. Formulieren Sie eine Aussage, die Aufmerksamkeit erregt. Wie auch beim Titel kann Google Ihre Beschreibung kürzen oder sogar überschreiben, wenn entweder die Anzahl der Pixel überschritten wurde oder Google denkt, dass anderer Content Ihrer Seite und somit dem User eine bessere User-Experience liefert. Ihre Meta-Description sollte maximal 787 Pixel nicht überschreiten. Ist die Beschreibung zu lang, kürzt Google diese wieder automatisch und zeigt die 3 Punkte (…) an. Ohne Description, nutzt Google meistens die ersten Zeilen Ihres Contents. Auch hier besteht die Möglichkeit, sich durch gezielten Einsatz von Sonderzeichen von der Konkurrenz abzugrenzen. Die Beschreibung sollte punktgenau und wahrheitsgemäß sein, damit der User das findet was er sucht. Dies erhöht im besten Falle die Verweildauer Ihrer Besucher und gibt Ihnen die Chance Rankings zu gewinnen.

Tipps zur Gestaltung der Beschreibung:

  • Keywords verwenden, die Ranken sollen (keine Aneinanderreihung von Keywords: Gefahr des Keyword Stuffing)
  • Userintention sollte geklärt sein
  • Eine Handlungsaufforderung sollte stattfinden
  • Sonderzeichen können weiterer Aufmerksamkeit dienen, doch nur in Maßen verwenden
  • Verwenden Sie für jede Seite eine andere Beschreibung

Was sind Rich Snippets?

Rich-Snippets (engl. „reichhaltige Schnipsel“) oder auch angereicherte Snippets sind eine spezielle Form von Snippets, hier werden Elemente (durch strukturierte Daten) angezeigt, wie z.B.: Videos, Preise, Zutaten, Rezepte, Bewertungen, und Produkte. Sie bieten dem User zusätzliche Informationen zu einem Inhalt. Durch ihr Erscheinungsbild fallen sie in den Suchergebnissen mehr auf. Durch bestimmte Anpassungen im Quellcode können diese bereitgestellt werden. Die Nutzung von strukturierten Daten ist also eine Aufgabe der Snippet- Optimierung. Es gibt eine Liste für Markups zum Einbinden solcher strukturierten Daten. Zum Überwachen dieser Daten hat Google in der Search Console einen extra Bereich zur Verfügung gestellt. Die Relevanz für den SEO-Bereich liegt in der möglichen Steigerung der Klickraten.

Was ist ein Featured Snippet?

Featured Snippets (hervorgehobenes Snippet) sind oberhalb der organischen Treffer in der Suchergebnisliste zu finden, an einem prominenten Platz als Auszeichnung. Es erscheint als Antwortbox direkt über den restlichen Suchergebnissen von Google. Es wird in einem kleinen Kasten, der meist einen kurzen Text und ein Bild enthält, angezeigt. Die Suchmaschine generiert deren Inhalt und liefert den Usern eine umfassende und gut strukturierte Antwort auf ihre Suchanfrage.

Der Fresh-Tag

Eine zusätzliche Möglichkeit ist der sogenannte „Fresh-Tag“. Dieser zeigt das Datum oder einen Zeitstempel an uns sagt dem User, wann Google diese Seite erfasst oder gespeichert hat oder der Crawler einer Suchmaschine eine Webseite das letzte Mal besucht hat. Dieser kann nützlich sein, wenn es um Informations-/News-Seiten oder Blogs geht, um den aktuellen Stand der Informationen einer Webseite festzuhalten.

Fettdruck im Snippet

Keywords im Meta-Title und der Meta-Beschreibung werden meist im Fettdruck geschrieben, wenn sie mit der Suchanfrage übereinstimmen und werden somit hervorgehoben. Man nennt diese Hervorhebung auch „Keywords in Context“ (KWIC).

Wie funktioniert der SERP Snippet Generator?

Mit diesem Snippet Generator können Sie sich Ihr perfektes Snippet erstellen und optimieren. Inkl. aktueller Längenbegrenzungen und Warnhinweisen. Der Snippet Generator funktioniert ganz einfach, halten Sie sich einfach an die untenstehende Anleitung und gehen Schritt für Schritt vor. Sofort sehen Sie, wie Ihr eingegebener Text für Ihre Website als Snippet bei Google aussieht, wenn es Ihnen noch nicht gefällt justieren Sie noch einmal nach, solange bis Sie selbst mit dem Ergebnis zufrieden sind. Optimieren Sie Ihre Webseite und machen Sie Ihre Zielgruppe und Google auf sich aufmerksam! Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Nutzung unseres Snippet Generators. Wenn Sie Fragen zur Optimierung haben, dann melden Sie sich doch einfach bei uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Snippet Generator

Anleitung

  1. Geben Sie Ihre URL ein.
  2. Klicken Sie auf den Button "URL ABRUFEN".
  3. Bleiben die Felder leer, haben Sie keine Meta-Description.
  4. Analysieren Sie Ihr Ergebnis anhand der Farben.
    Legende der Farben siehe unten.
  5. Verbessern Sie auf dieser Seite Titel und Meta-Description, bis die Balken "Grün" sind.
  6. Übertragen Sie die perfekten Inhalte auf Ihre Webseite.
  7. Rufen Sie uns an, wenn Sie Hilfe benötigen.

Bedeutung der Balken-Farben im Generator:

  • Rot: Der Text ist für zu lang und wird von der Suchmaschine negativ bewertet.
  • Orange: Der Text ist für mobile Geräte zu lang und wird von der Suchmaschine negativ bewertet.
  • Grün: Der Text ist für mobile Geräte und Desktop-PCs in Ordnung und wird positiv bewertet.

Wie sollten Title, Description und URL aufgebaut sein?

Der Title/ Titel oder die Überschrift sollte das wesentliche Haupt-Keyword der Seite innehaben und das Haupt-Keyword sollte möglichst weit vorne genutzt werden. Zusätzlich kann man dann, eine Eigenschaft oder ein USP, der sogenannte unique selling point, benennen. Falls dann noch Platz übrigbleibt, kann man die Firma oder die Marke einfügen. Grundsätzlich ist es wichtig sich an die vorgegebene Anzahl an Pixeln zu halten. Beachtet die verschiedenen Ansichten von Desktop und Mobil, da diese unterschiedlich angezeigt werden und auch eine unterschiedliche Pixellänge als optimalen Wert haben.

Die Description oder die Beschreibung sollte auch das passende Haupt-Keyword (Keyword-Kombination) innehaben, so dass der User seinen Suchbegriff wiederfindet. Hier ist es wichtig, dass das Interesse des Users geweckt wird, um den Wunsch auf die Webseite zu klicken ausgelöst wird. Nutzen sollte man den Content der Webseite, damit der User auch das findet, was er erwartet. Also baut man am Ende am besten eine Handlungsaufforderung (Call-to-Action) ein. Grundsätzlich ist es auch hier wichtig sich an die vorgegebene Anzahl an Pixeln zu halten. Beachtet ebenfalls die verschiedenen Ansichten von Desktop und Mobil, da diese unterschiedlich angezeigt werden und auch eine unterschiedliche Pixellänge als optimalen Wert haben. Ansonsten kann es passieren das die wichtige Handlungsaufforderung nicht verstanden wird, da sie abgeschnitten wurde.

Die URL könnt ihr für das organische Snippet kaum beeinflussen, da sie automatisch von der Webseite übernommen wird. Wenn Sie Ihre Webseite allerdings neu anlegen sollten oder bezahlte AdWords Anzeigen benutzen, kann man auch bei der Erstellung Ihrer URL den Inhalt beachten, indem man z.B. auch die Keywords nutzt.

Man sollte dringend eine regelmäßige SEO in diesem Bereich durchführen, da Google des Öfteren mal, seine Regeln bezüglich der Snippets ändert.

Beachten Sie bei Ihren Snippets drei Bereiche:

  • Relevanz
  • Mehrwert
  • Handlungsaufforderungen

Welche Datenquellen sind für Titles & Descriptions notwendig?

Um die richtigen Daten zu erhalten und effektiv Snippets zu erstellen, nutzt man verschiedene Informationsquellen/ Datenquellen. Diese können z.B. sein:

  • Einen Snippet Generator
  • GSC-Leistungsdaten aus der Suchanalyse zur aktuellen URL
  • Ein Suggest-Tool zur Hauptsuchphrase des Dokuments

Die Überschrift und die Beschreibung kann im Quellcode hinterlegt werden, um Google eine bevorzugte Version mitzuteilen. Leider ist das aber nicht immer so wie man es gerne hätte, daher ist es auch möglich das Google in den Suchergebnissen eine andere Version anzeigt.

Begriffe zum Thema:

  • Erstellen von Snippets, Check des Serp Snippet Generator, Serp, Rich Snippets, Featured Snippet, Keyword Ranking, Nutzen eines Generators, Description, Title, Page Ranking, Url, Domain, Inhalt sichtbar, Page Klicks, Klickraten (CTR), ranken und Ranking Optimization Datenquellen nutzen, Suchergebnisse in Suchmaschinen, Aufmerksamkeit im Suchergebnis, organische Suchanfrage, Beschreibung, Länge und Zeichen, Sonderzeichen, Results der Serps, relevante Pixel, Engine, Position, Snipping, Serp-Snippets, Desktop, Symbole, Screenshots
Was ist ein Snippet Generator?

Er optimiert den Titel und die Description, damit man besser in den Suchergebnissen gefunden wird. Mit diesem Snippet Generator kann man sich das perfekte Snippet erstellen und dieses optimieren. URL abrufen und sehen wie die aktuelle Meta Description aussieht.

Wozu nutzt man einen Snippet Generator?

Einen Snippet Generator nutzt man für die Überprüfung oder Erstellung der SERP-Snippets. Um eine genaue Vorschau der Suche in den Google Suchergebnissen (SERPs) zu sehen, bevor man diese ins System einpflegt.

Was sind SERPs?

SERP-Snippets oder auch Google-Snippets genannt, bezeichnen die Vorschau eines Suchtreffers in den Google Suchergebnissen (SERPs). Es besteht aus dem Titel der Webseite, einer kurzen Textvorschau oder Inhaltsangabe und der URL.