🥇SEO Köln▷Was bedeutet ein Google Update▷ SEO Lexikon

Was bedeutet ein Update

Man benutzt das Wort Update, wenn es sich um die Aktualisierung der Kriterien eines Suchmaschinen-Algorithmus oder eine Aktualisierung eines Datenbestands (Software Update) handelt

, Was bedeutet ein Update

Man benutzt das Wort Update, wenn es sich um die Aktualisierung der Kriterien eines Suchmaschinen-Algorithmus oder eine Aktualisierung eines Datenbestands (Software Update) handelt.

Was tut ein Software-Update?

In erster Linie ist ein Software-Update dazu da, bestimmte Fehler, auch Bugs genannt, vom betroffenen Programm zu beseitigen. Es ist außerdem dazu da, um Sicherheitslücken zu schließen, Daten zu aktualisieren und die Geschwindigkeit der Ausführung zu erhöhen bzw. zu verbessern.

Im Vergleich mit einer Original Software bieten Updates den Vorteil, dass es sich um einen wesentlich kleineren Umfang handelt, was bedeutet, dass die Updates im Internet heruntergeladen werden können. Durch die Updates aus dem Internet spart man sich die Kosten für neue Programme.

An der sogenannten Build-Nummer des Updates kann man erkennen, welche Version das aktuelle Programm hat und welche danach kommt.

Worin unterscheiden sich Updates und Upgrades

Ein Update ist dazu da Fehler zu beseitigen. Der generelle Funktionsumfang des jeweiligen Programms bleibt dabei allerdings gleich. Das Upgrade hingegen erweitert das Programm um neue Erweiterungen oder Features, welches es im vorherigen Programm nicht gab. Das gesamte Programm wird dabei verbessert.

Google

Der Datenbestand von Google wird täglich aktualisiert. Dabei werden neue Websites und Inhalte erfasst, aktualisiert oder auch bewertet und indexiert. Die Suchergebnisse sind somit immer auf dem neusten Stand und können sich täglich ändern.

Unregelmäßige Updates von Google nennt man Algorithmus Updates. Diese haben teilweise sehr große Auswirkungen auf die Ergebnisse der Suchmaschinen. Somit gehört das Algortihmus Update zu den Wichtigsten für den Websitebetreiber. Das Ranking der Website wird ebenfalls durch den Algorithmus berechnet.

Jährlich gibt es ca. 500 – 600 Algorithmus Änderungen, bei denen der Umfang verschieden ist. Besonders prominenente Updates sind das Penguin, Panda und Hummingbird Update. Diese Updates hatten nämlich starke Ranking Auswirkungen zu Folge.

Hintergrundgedanke der Google Updates

Der Hintergrundgedanke von Updates ist es eine bestimmte Leistung zu verbessern. So möchte auch Google, durch seine Updates, den Nutzern verbesserte Suchmaschinenergebnisse liefern und die gesamte Qualität verbessern. Mit jedem Update seitens Google werden minderwertige Inhalte erkannt und bestraft. Ein weiterer positiver Aspekt ist die Vermeidung von manipulativen SEO Techniken, auch Spam genannt.