Bildschirm und Laptop mit farbpalette auf dem Tisch
Webdesign Bonn Ihre Agentur für Bonn

Heutzutage ist es wichtig mit seiner Firma im Netz präsent zu sein, das hat den Vorteil das Sie 24 Stunden im Netz für Ihre Kunden da sind. 

Wir suchen immer nach neuen Herausforderungen, wir erstellen und optimieren Ihre Seite als Full-Service-Agentur und kämpfen für Ihren Erfolg.

Responsive Webdesign für Ihre Webseite durch unsere Agentur erstellen lassen!

Sie können eine großartige Webseite erstellen, indem Sie von Beginn an bei Ihrem Webdesign alles richtig machen. Wenn Sie wissen möchten, was Webdesign ist, weshalb es eine so große Rolle spielt und wie Sie es richtig machen, dann erklären wir es Ihnen gerne. Wir wissen genau, wie Sie uns entdeckt haben, nutzen Sie unser Wissen auch für Ihr Unternehmen. Ihnen gefällt unsere Webseite oder eine unserer Referenzen? Dann wissen Sie was wir können und schon bald könnte auch Ihre Webseite ein Teil unserer Referenzen sein

Webdesign Bonn

Tolles Design und Benutzerfreundlich

Wenn man von Webdesign spricht, dann ist die Webgestaltung oder Screendesign gemeint. Die Gestaltung einer Internet-Präsenz nach gestalterischen und technischen Gesichtspunkten.

Webdesign umfasst die gesamte Gestaltung einer Webseite, beginnend mit der Form bis hin zum letztendlichen Design. Bevor Layout und Design einer Internetpräsenz umgesetzt werden, muss man sich auf die Technik und Präsentationsform einigen. Dabei müssen alle Bausteine der visuellen Kommunikation, Benutzerfreundlichkeit, Form und Aufbau, sowie Suchmaschinentauglichkeit beachtet werden.

Webdesign Icons in einer Reihe

Eine zentrale Rolle ist die visuelle Kommunikation bei der Gestaltung eines Internetauftritts. Die Corporate Identity eines Unternehmens ist ein Grundpfeiler des Webdesigns. Kreativität ist eine der wichtigsten Eigenschaften eines Webdesigners. Es spielt keine Rolle, ob es sich um eine private Homepage, einen Shop oder eine Unternehmenswebseite handelt, denn jeder Betreiber einer Webseite hat den Wunsch nach Kommunikation und möchte eine bestimmte Reaktion beim Besucher erzielen.

Eine weitere wesentliche Rolle spielt die Benutzerfreundlichkeit, die sogenannte „Usability“. Der Besucher muss verstehen, wie die Seite aufgebaut ist, um sich leicht zu Recht zu finden, der sogenannte „Look and Feel“, um möglichst lange auf der Seite zu verweilen. Ebenso wichtig ist die Barrierefreiheit der Webseite.
Der Webdesigner, hat die Aufgabe diese beiden Ansprüche zu verbinden und umzusetzen. Die Schwierigkeit liegt darin, die Ästhetik mit Benutzerfreundlichkeit in der Umsetzung zu vereinbaren.

Responsive Webdesign

Zu den weiteren Aufgaben des Webdesigns gehört immer häufiger auch die Suchmaschinenoptimierung und nicht nur die Erstellung der Seite gehört zum Webdesign, sondern auch Pflege und Support.

Was ist Webdesign?

Webdesign setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen, die im Zusammenspiel das fertige Ergebnis und Erlebnis einer Webseite erzeugen. Webdesign ist das, was den ganzheitlichen Look einer Webseite erzeugt. Es beginnt beim Prozess der Planung und des Aufbaus der einzelnen Elemente und geht von der Struktur und dem Layout über die Bilder, Farben, Schriftarten und Grafiken weiter.

Wir erstellen als Agentur Ihr professionelles Webdesign!

Wir erstellen selbst Ihre Webdesigns und arbeiten mit einem großen Team an Webdesignern deutschlandweit zusammen, um Ihnen an Ihrem Standort Ihren persönlichen Ansprechpartner zu bieten. Es gibt unterschiedliche Wege, um an Ihre Webseite zu kommen, die Sie sich wünschen. Der Weg, der für Sie und Ihr Unternehmen richtig ist, hängt davon ab, wie komplex Ihre Webseite sein soll, wie viel Sie bereit sind zu investieren, an Geld und Zeit

Webdesign Bonn was ist zu beachten?

Diese Komponenten werden uns dabei begleiten Ihre Webseite zu designen. Diese Elemente bestimmen, wie eine Webseite auf verschiedenen Geräten aussieht, sich anfühlt und funktioniert.

  • Grafikdesign erstellen
  • User Experience Design erstellen
  • Interface Design erstellen
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • Professionelle Content Erstellung

Der erste große Unterschied, um das Webdesign und seine Funktionalitäten zu erklären ist, das Webdesign und Webentwicklung nicht das gleiche sind. Man benötigt aber beides. Webentwicklung ist das eigentliche Programmieren, damit eine Webseite funktioniert. Wenn man eine Webseite erstellt, braucht man die Webentwicklung und das Webdesign.

Alle Endgeräte für das Webdesign in Bonn

Wie funktioniert Webdesign Bonn?

Webdesigner, ist nicht gleich Webdesigner. Es kommt auf die Fertigkeiten der jeweiligen an. Manche können auch Webdesigner und Webentwickler sein. Designen ist der kreative Teil und der andere der funktionale.

Grundsätzlich nimmt man die Vielzahl an Ideen zusammen, von einem selbst und die des Designers. Daraus entsteht ein Mockup und zeigt, wie die zukünftige Webseite aussehen könnte. Das entstandene Mockup wird anschließend in eine Programmiersprache übersetzt. Jetzt kommt die User Experience ins Spiel, die entstandene Webseite muss nun, nutzerfreundlich gestaltet werden, damit Ihre Nutzer/ Besucher auch auf Ihre Webseite gehen möchten.

Wir erstellen als Agentur Ihr Webdesign!

Hingegen vieler anderer Meinungen ist individuelles und gutes Webdesign nicht subjektiv zu betrachten. Eine gut designte Webseite ist eine Seite, die Ihrem Besucher und potenziellem zukünftigen Kunden, genau das Erlebnis bringt, was er gesucht hat. Webdesign, ist Design, das funktioniert und das konvertiert. Konvertieren, also Conversions können alle Handlungen sein, die ausgeführt werden können und sollen (Newsletter Anmeldungen, Kauf tätigen, Account anlegen, weitere Inhalte ansehen). Wir überzeugen Sie gerne von unseren Fähig- und Fertigkeiten.

Webdesign in Bonn

Aktuelle Trends im Webdesign

  • Parallax Scrolling
  • Long-Pager / Scrolling
  • Infinite Scrolling
  • Fixed Navigation
  • Hero-Bilder / großformatige Bilder / Video Backgrounds
  • Spilt-Screen Design
  • Non-Rectangular Headers
  • Animationen & Microinteractions
  • Mix aus Illustrationen und Fotos
  • Geometrische Formen
  • Organische Formen
  • Animierte GIF-Bilder
  • Erst Flat-Design, dann Material Design
  • Neumorphismus / Soft UI
  • Minimalismus
  • Vintage
  • Web Brutalism
  • Stockfotos
  • Authentische Fotografie
  • Monochrome Icons & Illustrationen im Flat Look
  • Individuelle Illustrationen
  • Isometrische Illustrationen
  • Dark Mode
  • 3D
  • Fette Typografie
  • Überlappende Texte
  • Ghost-Buttons
  • Kreative Typografie
  • hover-Effekte
  • Duotone-Effekt
  • Farbverläufe
  • Bunte kräftige Farben
  • Weißraum / Leerraum
Interface Design in Bonn

Responsive Webdesign für Ihre Webseite durch unsere Agentur erstellen lassen!

Ihre Webseite ist Ihr Aushängeschild im Netzt. Sie möchten Ihre Webseite und Ihre Marke erfolgreich positionieren und Ihre Zielgruppe ansprechen! Ihre Webseite, Ihre Marke ist eines ihrer wertvollsten Assets. Der erste Eindruck zählt. Wenn Sie keine starke Webpräsenz haben, stagniert Ihre Marke. Machen Sie jede Beziehung, die auf Ihrer Webseite anfängt, zu einer guten Umsatzchance, indem Sie Ihr Webdesign richtig gestalten. Jede Designentscheidung wird Auswirkungen auf die Nutzerfreundlichkeit Ihrer Webseite und ihrer Conversion Rate haben. Wirklich Jede. Investieren Sie in sich und Ihre Webseite und profitieren Sie von unserem Wissen. Für ein erfolgreiches Design sollten Sie Ihrer Marke treu bleiben. Selbst die beste und modernste Webseite ist nutzlos, wenn sie nicht zu Ihnen und Ihrer Marke passt.

Wie viel kostet Webdesign?

Diese Frage wird uns häufig gestellt. Was kostet denn nun eine neue Webseite? Wie oben schon benannt, kommt es auf viele Faktoren an. Leider ist es schwer einen genauen Preis zu sagen, da sich die Wünsche von Kunde zu Kunde unterscheiden. Aber um einmal einen Richtwert zu geben, sehen Sie sich doch unsere Standard Paket Preise einmal an. Dort können Sie klar die Kosten für die verschiedenen Pakete und Module erkennen. Eine gut durchdachte Investition in eine neue professionelle Webpräsenz wird sich in jedem Fall für Sie bezahlt machen. Und wir möchten der richtige Partner an Ihrer Seite sein. Bei Fragen zu den Kosten einer Webseite und den Paketen können Sie sich gerne jederzeit bei uns melden.

Unsere Agentur als responsive Webdesign Spezialist!

Eine Webseite erstellen, die funktioniert! Wenn Sie sich beim Erstellen Ihres Webdesigns aktiv einbringen, garantieren wir Ihnen eine Website, die Ihre Erwartungen erfüllt oder sogar noch übertrifft. Erzählen Sie uns von Ihrer Marke, Ihrer Philosophie und was Sie mit Ihrer Webseite erreichen wollen. Je mehr Informationen wir von Ihnen erhalten und Sie uns preisgeben, umso eher können wir für Sie das perfekte Webdesign erstellen. Erzählen Sie uns, Ihre Vision und lassen Sie uns zaubern, um sie und Ihre Kunden zu verzaubern.

Webdesign Bonn

Rufen Sie uns an und vereinbaren mit uns eine kostenlose Erstberatung wo wir mit Ihnen über Ihre Ziele bei Ihrer neuen Webseite sprechen. Es ist nichts wichtiger als eine vernünftige Beratung wo sie verstehen werden wo die Schwerpunkte  bei Ihrem Webauftritt liegen müssen..

Nach der kostenlosen Beratung können Sie sich gerne ein Angebot von uns einholen wo sie dann in Ruhe überlegen können ob sie mit uns zusammenarbeiten.

Telefon 0800-0010313
Tipps unter Kollegen in Bonn
Webdesign auf Tablet und Handy in Bonn

Werdegang des Webdesigns

Zu Beginn des World Wide Webs, waren Internetseiten noch einfach gestaltet. Jede Seite bestand aus einer HTML-Datei, die vom Browser aufgerufen wurde.

Später entwickelte man CSS, die Cascading Style Sheets, mit denen sich eine Internetseite auch grafisch gestalten lässt.

Einen großen Einfluss auf das Webdesign hatte die Nutzung von Flash. Mit Flash ist es möglich, komplexe Webanimationen zu entwerfen.

Heutzutage haben sich die Grundsätze des Webdesigns aber komplett geändert. Ein Grund dafür sind z.B. die Geräte, die genutzt werden. Internetseiten erstellt man heute so, dass sie auf allen Geräten richtig dargestellt werden (responsive). Ein Baustein hierfür ist der neue Internetstandard HTML5 in Verbindung mit der neuesten Version von CSS, mit denen sich HTML-Dateien so programmieren lassen, dass unterschiedliche Bildschirme berücksichtigt werden können. JavaScript, eine Programmiersprache für Browser, ist hierbei eine gute Ergänzung, um auch komplexe Seiten zu entwerfen.

Für Webentwickler hat sich einiges verändert, denn Internetpräsenzen sind heute meist sehr umfangreich. Viele Seiten sind heute auf Programmiersprachen aufgebaut, die die HTML-Dateien dynamisch erzeugen. Die wohl bekannteste ist PHP, in der ganze Content Management Systeme wie WordPress, Textpattern, ModX, ProcessWire, Drupal oder Typo3geschrieben sind.

Trends, eine Kombination aus Design und Technik

Trends im Webdesign beschränken sich nicht auf Gestaltungsthemen, sie gehen mit der technischen Umsetzung konform. Die technischen Möglichkeiten bringen daher Gestaltungstrends hervor. In den letzten Jahren sind einige Trends entstanden. Sollte man Webdesign-Trends folgen? Webdesign Trends gibt es aus einem guten Grunde. Sie beeinflussen das aktuelle Erscheinungsbild vieler Webseiten. Genau aus diesem Grund sollte jeder Webdesigner wissen und beobachten, was „aktuell“ ist und den Zeitgeist trifft, damit er diesen bei Bedarf einsetzen kann. Da sich eine Webseite ständig weiterentwickeln sollte mit regelmäßigen Relaunches, lässt sich genau dann, die Umsetzung eines Design-Trends anpassen.

Interface Design auf Tablet und Handy in Bonn

Aktuelle Webdesign-Trends

  • Standard-Layouts / Design-Templates: Auf der sicheren Design-Seite sein; Individualität ist schwieriger, aber nicht unmöglich; markante, individuelle Farb-, Schrift- und Bildauswahl ist hierbei umso wichtiger; Gestaltungs- und Umsetzungs-Aufwand lässt sich mit Templates reduzieren.
  • Experimentelle/asymmetrische Layouts: Aus dem Raster fallen, schon kleine Änderungen können das Layout aufbrechen und dezente Akzente setzen; innovatives Layout gut abstimmen; Inhaltsaufnahme kann darunter Layouts leiden; Geduld haben, Experimente benötigen Zeit und meistens Geld.
  • Modulare Denkweise und Layouts: immer wiederkehrende Komponenten; einzelne Elemente/Module (Navigationen (Haupt-, Meta-, Footer-Navigation), Logo, Kontaktblock, Slider, etc.); bei größeren umfangreichern Webseiten, CMS Webseiten vorteilhaft; vorher gut mit dieser (neuen) Art des Ablaufs auseinandersetzen.
  • Card Design: Informationsblöcke werden sauber getrennt und übersichtlich dargestellt als Karten; optische und inhaltliche Einheit; beliebig verschieben und neu anordnen; Blöcke komplett verlinken, wenn Sie auf Unterseiten abzielen; viele Informationseinheiten auf der Webseite, dann lohnt sich die optische Gestaltung als Cards.
  • Mobile First: nach dem letzten Google Updates sollte klar sein, eine Website sollte zuerst mobil sein; mit dem mobile first-Ansatz auf jeden Fall auseinander setzen; Ladezeit, Inhaltsdarstellung, Navigationsmöglichkeiten, Interaktionen – vieles ist mobil anders als stationär; was auf kleinen Bildschirmen funktioniert, läuft meistens auch auf größeren gut.
  • Aggressive Pop-ups: anspringende Info-Boxen aller Art; lenkt ab, nervt und zwingt zu einer Handlung, doch messbare Erfolge sind trotzdem vorhanden; besser darauf verzichten, bzw. sparsam einsetzen, mindert oft die Benutzerfreundlichkeit; wichtiger Grund, die Vorteile für den User aufzeigen; Schließen des Pop-ups einfach halten.
  • Responsive Logos: Überprüfen, ob skalierbares Logo überhaupt benötigt und gewünscht wird; Sache des Designers.
  • Hamburger Menü bei Desktop-Screens: Navigation hinter einem Hamburger Icon zu “verstecken“; Platz sparen; auf Desktop-Varianten weglassen
  • Experimentelle Navigation: experimentelle Navigationsmuster; reizvoll und spielerisch herausfordern, um die Interaktion zu verstärken; nur einsetzen, wenn Thema und Zielgruppe passen; versuchen trotzdem noch eine intuitive Bedienung zu ermöglichen.
  • Startseiten-Slider/-Karussells: Trend ist schon fast vorbei, viele Informationen prominent zeigen, doch keiner schaut Sie sich an; mit Vorsicht zu genießen; der Anreiz muss schon sehr groß sein; auf Inhalts-Slider verzichten; Alternative für Bildergalerien; Klickraten kontrollieren.

So viele Trends, das ist schon fast unglaublich. Kein Wunder also, das man das Thema und den Bereich Webdesign studiert haben sollte. Es wird also glaub ich deutlich geworden, dass man definitiv einen Spezialisten an seiner Seite haben sollte, der genau weiß, was geht, was gut ist und was die absoluten No-Goes der Szene sind. Es gibt nicht den oder die Trends, die man auf jeden Fall einsetzen sollte, aber man sollte sich mit Ihnen auseinandersetzen und gut informiert sein!

Mitarbeiter in Bonn betrachtet 3-D Animation

Webdesign Agentur Bonn

Wir sind auch der Spezialist für Suchmaschinenoptimierung. Für alle, auch mobile Endgeräte optimieren, responsive Webdesign erstellen, Hosting, Support, Beratung, alles was Sie sich von einer Agentur wünschen, erfahren Sie mehr über uns. Wir beraten Sie gerne zu allen Themen, die Sie für Ihre Webseite optimiert wissen möchten. Erfahren Sie mehr und schauen sich bei uns einmal genauer um oder kontaktieren Sie uns direkt.

Webdesign Bonn
Alexander Zimpel SEO-Berater
Alexander Zimpel

SEO-Berater
SEO Marketing Köln