🥇SEO Köln ▷ Webdesign für Firmen und Privatleute
Kontakt


Hiermit bestätige ich das ich mit der Datenschutzerklärung
einverstanden bin.

Webdesign

Heutzutage ist es wichtig mit seiner Firma im Netz präsent zu sein, das hat den Vorteil das Sie 24H im Netz für Ihre Kunden da sind.

Firmen Webseite

Heutzutage ist es wichtig mit seiner Firma im Netz präsent zu sein, das hat den Vorteil das Sie 24H im Netz für Ihre Kunden da sind.

Mehr Infos

Logo Erstellung

Ein gut durchdachtes Logo baut Loyalität zwischen Ihnen und dem Kunden auf und vermittelt das wo für Ihr Unternehmen steht.

Mehr Infos

Landingpage

Grundsätzlich dient eine Landingpage meist nur einem Ziel, dem Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen.

Mehr Infos

Onlineshop

Wir helfen Ihnen bei dem Erstellen Ihres Eigenen Onlineshops. Lassen Sie sich durch uns beraten.

Mehr Infos

Preisliste

Hier haben Sie einen Überblick über die Preise bei einer Erstellung einer Webseite.

Mehr Infos

Referenzen

Machen Sie sich einen ersten Überblick über unsere Arbeit.

Mehr Infos

Webdesign Leasing

Sie wollen Ihre Webseite finanzieren lassen? Kein Problem, sprechen Sie uns einfach drauf an.

Mehr Infos

Google Bewertungen

Steigern Sie den Wert Ihres Unternehmens mit echten Google Bewertungen. Mehr Infos…

Mehr Infos

Was ist Webdesign?

Wenn man von Webdesign spricht, dann ist die Webgestaltung oder Screendesign gemeint. Die Gestaltung einer Internet-Präsenz nach gestalterischen und technischen Gesichtspunkten.

Webdesign umfasst die gesamte Gestaltung einer Website, beginnend mit der Form bis hin zum letztendlichen Design. Bevor Layout und Design einer Internetpräsenz umgesetzt werden, muss man sich auf die Technik und Präsentationsform einigen. Dabei müssen alle Bausteine der visuellen Kommunikation, Benutzerfreundlichkeit, Form und Aufbau, sowie Suchmaschinentauglichkeit beachtet werden.

Eine zentrale Rolle ist die visuelle Kommunikation bei der Gestaltung eines Internetauftritts. Die Corporate Identity eines Unternehmens ist ein Grundpfeiler des Webdesigns. Kreativität ist eine der wichtigsten Eigenschaften eines Webdesigners. Es spielt keine Rolle, ob es sich um eine private Homepage, einen Shop oder eine Unternehmenswebseite handelt, denn jeder Betreiber einer Webseite hat den Wunsch nach Kommunikation und möchte eine bestimmte Reaktion beim Besucher erzielen.

Eine weitere wesentliche Rolle spielt die Benutzerfreundlichkeit, die sogenannte „Usability“. Der Besucher muss verstehen, wie die Seite aufgebaut ist, um sich leicht zu Recht zu finden, der sogenannte „Look and Feel“, um möglichst lange auf der Seite zu verweilen. Ebenso wichtig ist die Barrierefreiheit der Webseite.
Der Webdesigner, hat die Aufgabe diese beiden Ansprüche zu verbinden und umzusetzen. Die Schwierigkeit liegt darin, die Ästhetik mit Benutzerfreundlichkeit in der Umsetzung zu vereinbaren.

Zu den weiteren Aufgaben des Webdesigns gehört immer häufiger auch die Suchmaschinenoptimierung und nicht nur die Erstellung der Seite gehört zum Webdesign, sondern auch Pflege und Support.

Werdegang des Webdesigns

Zu Beginn des World Wide Webs, waren Internetseiten noch einfach gestaltet. Jede Seite bestand aus einer HTML-Datei, die vom Browser aufgerufen wurde.

Später entwickelte man CSS, die Cascading Style Sheets, mit denen sich eine Internetseite auch grafisch gestalten lässt.

Einen großen Einfluss auf das Webdesign hatte die Nutzung von Flash. Mit Flash ist es möglich, komplexe Webanimationen zu entwerfen.

Heutzutage haben sich die Grundsätze des Webdesigns aber komplett geändert. Ein Grund dafür sind z.B. die Geräte, die genutzt werden. Internetseiten erstellt man heute so, dass sie auf allen Geräten richtig dargestellt werden (responsive). Ein Baustein hierfür ist der neue Internetstandard HTML5 in Verbindung mit der neuesten Version von CSS, mit denen sich HTML-Dateien so programmieren lassen, dass unterschiedliche Bildschirme berücksichtigt werden können. JavaScript, eine Programmiersprache für Browser, ist hierbei eine gute Ergänzung, um auch komplexe Seiten zu entwerfen.

Für Webentwickler hat sich einiges verändert, denn Internetpräsenzen sind heute meist sehr umfangreich. Viele Seiten sind heute auf Programmiersprachen aufgebaut, die die HTML-Dateien dynamisch erzeugen. Die wohl bekannteste ist PHP, in der ganze Content Management Systeme wie WordPress, Textpattern, ModX, ProcessWire, Drupal oder Typo3 geschrieben sind.

Jetzt kostenlos beraten lassen


Hiermit bestätige ich das ich mit der Datenschutzerklärung
einverstanden bin.

Unser Team hilft Ihnen gerne weiter

Webdesign, Webdesign
Melanie Fantastico
Marketing
Webdesign, Webdesign
SALOMÉ Saenger
Texterin
Webdesign, Webdesign
Alexander Zimpel
SEO Berater

Webdesign, Webdesign