Webseiten für alle
schon ab 299 €

Unsere Leistungen:
- Einseitige Webseite
- SEO-Optimierung
- Datenschutz inklusive
- Impressum inklusive
- Kontakt inklusive
- 1 Jahr kostenlose Domain
- 1 Jahr kostenloses Hosting

seo-marketing-agentur-hero
proven_1
Element 19Element 20Element 21
telekomknowhowstadt leverkusentblwekahostPresspagerangerssemrushsistrixxovi_schwarz

Die SEO Marketing GmbH ermöglicht es Unternehmen, bereits ab 299 € eine professionelle Online-Präsenz zu etablieren. Wir bieten individuelle Lösungen an, um Ihre Webpräsenz zu verbessern und Ihre Professionalität hervorzuheben. In enger Zusammenarbeit mit unseren Experten werden Ihre Visionen umgesetzt und Ihre Ziele erreicht. Ob Sie Ihre bestehende Webseite überarbeiten, eine neue erstellen oder einen E-Shop einrichten möchten – wir unterstützen Sie mit innovativen Konzepten und erstklassiger Programmierung.

Verlassen Sie sich auf unsere langjährige Erfahrung und lassen Sie uns gemeinsam Ihre digitale Erfolgsstory gestalten!

Überzeugendes Webdesign für Berater

In der Beratungsbranche sind professionelle Websites unerlässlich. Unsere Designs strahlen Kompetenz aus und schaffen Vertrauen. Mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche und klarer Struktur animieren sie potenzielle Kunden dazu, schnell Kontakt aufzunehmen.

Durch ansprechende und überzeugende Inhalte präsentieren wir Ihr Unternehmen in bestem Licht! Ganz gleich, ob Sie ein Steuerberater, Anwalt, Finanzberater oder in einem ähnlichen Bereich tätig sind, wir verstehen die spezifischen Anforderungen Ihrer Branche und kreieren eine Online-Präsenz, die zweifellos überzeugt. Investieren Sie in eine professionelle Webseite und bringen Sie Ihr Geschäft voran!

Effektive Webpräsenz für mehr Anfragen

Besitzen Sie ein Umzugsunternehmen, führen Entrümpelungen durch oder installieren Photovoltaikanlagen? Dann könnte Ihre Webseite bald genauso aussehen! Eine professionelle Webseite ist mehr als eine digitale Visitenkarte – sie ist ein effektives Werkzeug, um neue Kunden zu gewinnen und Ihr Unternehmen erfolgreich zu präsentieren. Mit klaren und ansprechenden Designs erhalten Besucher schnell einen Überblick über Ihren Service und können über das Kontaktformular in wenigen Sekunden eine Anfrage senden.

Vertrauen Sie auf die SEO Marketing GmbH und lassen Sie uns gemeinsam Ihre Online-Präsenz auf ein neues Level heben!

Unsere Leistungen,
Ihre Vorteile:

Transparente monatliche Berichte
Professionelle SEO Audit
Keywordanalysen für maximale Sichtbarkeit
Monatlich 2 Landingpages + 1 Blogartikel
Persönlicher Ansprechpartner
Texte von echten Autoren
Keywordanalysen für maximale Sichtbarkeit

*Dieses Angebot gilt ausschließlich für Webseiten, die mit dem folgenden CMS-Systemen erstellt wurden: Wordpress, Joomla oder ModX

FAQ

Was ist SEO?

SEO steht für “Search Engine Optimization” (Suchmaschinenoptimierung) und bezeichnet den Prozess, eine Webseite oder Online-Inhalte so zu optimieren, dass sie in den organischen (unbezahlten) Suchergebnissen von Suchmaschinen wie Google, Bing und Yahoo besser ranken. Das Hauptziel von SEO ist es, die Sichtbarkeit einer Webseite in den Suchergebnissen zu verbessern, um mehr organischen Traffic anzuziehen und die Qualität des Traffics zu steigern.

SEO umfasst eine Vielzahl von Techniken und Strategien, die darauf abzielen, die Relevanz, Autorität und Benutzerfreundlichkeit einer Webseite zu verbessern, damit sie von Suchmaschinen besser verstanden und bewertet wird. Dazu gehören unter anderem:

Keyword-Recherche: Die Identifizierung und Auswahl relevanter Keywords oder Suchbegriffe, die potenzielle Besucher verwenden könnten, um nach Informationen, Produkten oder Dienstleistungen zu suchen.

On-Page-Optimierung: Die Optimierung einzelner Webseiten, um sicherzustellen, dass sie relevante Keywords enthalten, eine klare Struktur haben, benutzerfreundlich sind und technisch einwandfrei funktionieren. Dazu gehört das Einbinden von Keywords in den Titel, die Überschriften und den Text, die Optimierung von Meta-Tags und URLs, die Verbesserung der Ladezeiten und die mobile Optimierung.

Off-Page-Optimierung: Der Aufbau von Backlinks von anderen hochwertigen Webseiten, um die Autorität und Relevanz einer Webseite zu stärken. Backlinks sind ein wichtiger Ranking-Faktor für Suchmaschinen und tragen dazu bei, das Vertrauen und die Glaubwürdigkeit einer Webseite zu erhöhen.

Technische SEO: Die Optimierung technischer Aspekte einer Webseite, um sicherzustellen, dass sie von Suchmaschinen effizient gecrawlt, indexiert und gerankt werden kann. Dazu gehört die Optimierung der Seitenladezeiten, die Verbesserung der Webseiten-Struktur und -Navigation, die Behebung von Crawling-Fehlern und die Implementierung von Schema-Markup für strukturierte Daten.

Content-Erstellung und -Optimierung: Die Erstellung hochwertiger, relevanter und ansprechender Inhalte, die den Bedürfnissen und Interessen der Zielgruppe entsprechen. Content-Optimierung umfasst das Einbinden von Keywords, die Verbesserung der Lesbarkeit, das Hinzufügen von Multimedia-Inhalten und die regelmäßige Aktualisierung von Inhalten.

Durch die Implementierung effektiver SEO-Strategien können Unternehmen ihre Sichtbarkeit in den Suchmaschinen erhöhen, mehr qualifizierten Traffic auf ihre Webseite ziehen und langfristig den Erfolg ihrer Online-Präsenz verbessern. SEO ist ein fortlaufender Prozess, der Geduld, Engagement und Fachkenntnisse erfordert, aber langfristig zu nachhaltigen Ergebnissen führen kann.

Was ist responsive Design?

Responsives Design bezieht sich auf eine Webdesign-Technik, bei der eine Webseite so gestaltet wird, dass sie sich automatisch an verschiedene Bildschirmgrößen und Geräte anpasst, auf denen sie angezeigt wird. Dies bedeutet, dass die Webseite auf Desktop-Computern, Laptops, Tablets und Smartphones gleichermaßen gut aussieht und funktioniert, ohne dass der Benutzer horizontal scrollen oder zoomen muss.

Die Grundidee hinter responsivem Design ist es, eine optimale Benutzererfahrung unabhängig vom Gerät oder der Bildschirmgröße zu gewährleisten. Dazu werden flexible Layouts, Bilder und Inhalte verwendet, die sich dynamisch an die verfügbare Bildschirmgröße anpassen. Hier sind einige wichtige Merkmale und Prinzipien des responsiven Designs:

 

Fließende Rasterlayouts: Anstatt feste Pixelwerte zu verwenden, werden fließende Rasterlayouts eingesetzt, die sich je nach Bildschirmbreite und -größe anpassen. Dadurch können Elemente wie Text, Bilder und Navigationselemente automatisch neu angeordnet werden, um auf kleineren Bildschirmen Platz zu sparen.

Flexible Bilder und Medien: Bilder und Medieninhalte werden mit CSS-Regeln wie “max-width: 100%;” versehen, um sicherzustellen, dass sie sich automatisch an die Breite des Anzeigebereichs anpassen. Dadurch wird verhindert, dass Bilder auf kleinen Bildschirmen abgeschnitten oder verzerrt werden.

Media Queries: Media Queries sind CSS-Regeln, die es ermöglichen, bestimmte Stile auf Basis der Bildschirmbreite, Bildschirmhöhe und Ausrichtung des Geräts anzuwenden. Durch die Verwendung von Media Queries können Entwickler spezifische Stile für verschiedene Gerätekategorien festlegen und so das Erscheinungsbild der Webseite optimieren.

Touchscreen-Optimierung: Bei der Gestaltung responsiver Webseiten wird auch auf die Bedürfnisse von Touchscreen-Geräten wie Tablets und Smartphones geachtet. Dies umfasst die Vergrößerung von Schaltflächen und Links, um sie leichter mit den Fingern zu bedienen, sowie die Vermeidung von Hover-Effekten, die auf Touchscreens nicht funktionieren.

Performance-Optimierung: Responsives Design kann auch dazu beitragen, die Ladezeiten einer Webseite zu optimieren, da weniger Daten übertragen werden müssen und weniger Serveranfragen gestellt werden. Dies verbessert nicht nur die Benutzererfahrung, sondern kann auch zu einem besseren Ranking in den Suchmaschinen beitragen.

Insgesamt ermöglicht responsives Design eine konsistente und benutzerfreundliche Erfahrung für Besucher auf verschiedenen Geräten und Bildschirmgrößen. Es ist eine wichtige Designpraxis, die dazu beiträgt, die Zugänglichkeit, Benutzerfreundlichkeit und Effektivität von Webseiten zu verbessern.

Was ist ein Corporate Design?

Ein Corporate Design (CD) ist ein visuelles Erscheinungsbild, das die Identität und Persönlichkeit eines Unternehmens repräsentiert und konsistent in allen Kommunikations- und Marketingmaterialien angewendet wird. Es ist ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskommunikation und trägt dazu bei, das Unternehmen einheitlich und erkennbar zu machen. Das Corporate Design umfasst verschiedene Elemente, die zusammen ein kohärentes und professionelles Erscheinungsbild schaffen. Hier sind einige typische Bestandteile eines Corporate Designs:

Logo: Das Logo ist das zentrale visuelle Element des Corporate Designs und dient als visuelles Symbol für das Unternehmen. Es sollte einprägsam, einfach und repräsentativ für die Marke sein. Das Logo wird in der Regel auf allen Unternehmensmaterialien wie Briefköpfen, Visitenkarten, Webseiten, Werbematerialien und Produkten verwendet.

Farbpalette: Eine festgelegte Farbpalette definiert die Farben, die im Corporate Design verwendet werden dürfen. Diese Farben sollten die Markenidentität widerspiegeln und die gewünschten Assoziationen hervorrufen. Die Farben werden in verschiedenen Kontexten wie Logo, Webseite, Druckmaterialien und Werbung verwendet, um eine konsistente Markenwahrnehmung zu gewährleisten.

Schriftarten: Eine definierte Auswahl an Schriftarten oder Typografie wird im Corporate Design festgelegt und für alle geschriebenen Inhalte verwendet. Dies umfasst Schriftarten für den Logo-Text, Überschriften, Fließtext und andere Textelemente. Die Schriftarten sollten gut lesbar sein und das gewünschte Markenimage unterstützen.

Grafische Elemente: Neben dem Logo können auch andere grafische Elemente Teil des Corporate Designs sein, wie zum Beispiel Muster, Symbole, Illustrationen oder Grafiken. Diese Elemente dienen dazu, die Markenidentität zu ergänzen und visuelles Interesse zu wecken.

Bildstile: Ein definierte Bildstil legt fest, wie Bilder und Fotografien im Corporate Design verwendet werden sollen. Dies kann die Auswahl bestimmter Bildmotive, Bildkompositionen, Bildbearbeitungsstile oder Farbfilter umfassen, um eine konsistente visuelle Ästhetik zu gewährleisten.

Gestaltungsrichtlinien: Gestaltungsrichtlinien oder Style Guides dokumentieren alle Elemente des Corporate Designs und legen fest, wie sie korrekt verwendet werden sollen. Sie enthalten Anweisungen zur Platzierung des Logos, zur Verwendung von Farben und Schriftarten, zur Größenanpassung von Grafiken und zur Einhaltung des Corporate Designs in allen Kommunikationsmitteln.

Zusammen schaffen diese Elemente ein einheitliches und professionelles Erscheinungsbild für das Unternehmen, das die Markenidentität stärkt, Vertrauen bei Kunden aufbaut und die Wiedererkennung der Marke fördert. Ein gut durchdachtes Corporate Design trägt dazu bei, die Positionierung und Differenzierung des Unternehmens im Markt zu stärken und einen positiven Eindruck bei Zielgruppen zu hinterlassen.

Vereinbaren Sie Ihr Beratungsgespräch!

Entdecken Sie die umfassenden Marketinglösungen der SEO Marketing GmbH! In einem unverbindlichen Beratungsgespräch klären wir Sie darüber auf, wie auch Ihr Unternehmen online Erfolge erzielen kann!
Beratungsgespräch vereinbaren