WordPress Kurs f√ľr Einsteiger “Zertifizierung Diploma”

Wir bieten Ihnen einen zertifizierten WordPress Kurs √ľber Skype/ FaceTime oder andere Face to Face Messenger Systeme.

WordPress Schulung/Webinar für Anfänger mit Europäsichem EWPCL Zertifikat

Mit WordPress erstellen Sie selbst moderne Webseiten.

Ihre Unternehmens-Webseiten selbst gestallten und pflegen. Sie haben die Möglichkeit alles selbst umzusetzen. Hierfür benötigen Sie keine Kenntnisse in Programmiersprachen und sparen sich die Investition in kostspielige Webdesign Agenturen. Erstellen und pflegen Sie Beiträge, Ihre Bildergalerien und Ihre aktuellen News & Events. WordPress (WP) ist als kostenfreies Web-Content-Management-System erhältlich und ist auch für Einsteiger gut geeignet und erfreut sich immer größer werdender Beliebtheit. Erwerben Sie das EWPCL Diploma (European WordPress Competence Licence) der Cert-EU. Die Zertifizierung der Cert-EU für die Software „WordPress“ bestätigt die Kompetenz einer Person mit der Software umzugehen und Internetseiten mit SEO Optimierungsansätzen erstellen zu können.

Einfache Bedienbarkeit und eine rasch wachsende Vielfalt an Plugins/ Erweiterungen, ermöglichen Ihnen unter anderem die Entwicklung und Gestalltung von professionellen Webseiten. Egal, ob Sie bereite CSS und HTML können, ist die Software WordPress ein geeignetes Programm, welches sich zu lernen lohnt. Schauen Sie auch einmal unter wordpress.com.

Schulung als Webinar mit Zertifikat!

Wordpress Kurs, WordPress Kurs für Einsteiger “Zertifizierung Diploma”

Nach abgeschlossenem und zertifizierten WordPress-Anfänger Kurs sind Sie in der Lage, Ihre eigene Webpräsenz zu erstellen. Mit den Inhalten des Kurses können Sie die Gestalltung und die Pflege von Inhalten zukünftig selbst übernehmen und Sie können Ihre Webseiten für die Suchmaschinen richtig und gezielt optimieren. Zusätzlich sind Sie stolzer Besitzer eines EWPCL Diploma, welches Sie gewinnbringend für Ihren weiteren Lebenslauf einsetzen können.

In unserem Training erklären wir Ihnen alle nötigen Techniken von WordPress und die wichtigsten Begrifflichkeiten. Wir stellen Ihnen geläufige und zukunftsweisende Trends vor, die Sie zukünftig in Ihren Projekten nutzen und anwenden können.

Nach erfolgreicher Teilnahme des Kurs erhalten Sie das Zertifikat der CERT-EU

Nach unserem WordPress Kurs bekommen Sie das EWPCL Diploma Zertifikat der Cert-EU ausgestellt. Als Grundlage für die Bereitstellung muss ein Online-Test mit 80% richtigen Antworten  bestanden werden. Der Test darf insgesammt dreimal wiederholt werden und ist so aufgebaut, dass Sie ohne Tutorial schnell Ihren Lernerfolg zeigen können.

Es sollte ein Leichtes sein diesen Test mit ein paar Klick zu bestehen, wenn Sie das Seminar mit unseren Experten im Webinar durchgeführt haben.

Mit dem EPWCL Diploma haben Sie dann optimale Voraussetzungen auch noch die Seminare zum Advanced und Expert Diploma zu erfüllen.

SEO Marketing Köln

Wir bilden Sie weiter. Unsere Webinare werden von unserem Teamspezialisten in WordPress durchgeführt. Seine Praxiserfahrung, sein Wissen und Können soll Sie dazu führen, Ihr gelerntes Wissen optimal ein- und umzusetzen und die Programme optimal zu nutzen. Sie benötigen dann für Ihren Webauftritt nur noch eine Domäin bei einem der bekannten Hoster.

Buchen Sie noch heute Ihre neue Chance zur eigenen Gestalltung Ihrer Webseite oder deren Inhalte.

Weitere Schulungen/ Webinare zu WordPress

Vorteile von WordPress

Warum sollen Sie mit WordPress Webseiten erstellen? Hier ein paar Gründe:

  • WordPress ist populär und wird daher ständig akualisiert
  • Kostenlos, da ein Open-Source Produkt
    Open-Source-CMS ist kostenfrei
    Es gibt allerdings viele gute und hilfreiche Plugins oder Add-Ons, die dann allerdings kostenpflichtig sein können
  • sehr viele nützliche Funktionen als Content-Management-System
    WordPress erstellt nicht nur Content-Seiten, sondern strukturiert diese auch mit einem CMS, so dass Änderungen schneller herbeigeführt werden können und eine einheitliches Ausssehen der Webseite gewährleistet werden kann.
  • Leicht zu handhaben, wenn man einmal die Struktur verstanden hat
    WordPress ist sehr einfach aufgebaut und leicht zu handhaben. Zudem kann man sich einfach eine eigene Webseite erstellen. Durch den Kauf eines fertigen Layouts hat man schon fast eine eigene Webseite erstellt.
  • Sehr große Community
    Die Community hinter WordPress ist sehr groß. Deshalb kommen immer mehr Plugins, Themes und Erweiterungen auf den Markt, welche die Webseiten verbessern können. WordPress bietet dadurch zahlreiche Erweiterungsmöglichkeiten an. Außerdem hat man die Möglichkeit bestehende Plugins und Themes selbständig zu erweitern (durch Programmierkenntnisse) oder umzugestalten.
    Sicherheitslücken können dadurch schnell entdeckt und behoben werden. Zudem gibt es Expertengruppen für WordPress, in denen sowohl Anfängern als auch Experten bei Fragen oder Schwierigkeiten weitergeholfen wird.
  • Simple Organisation von Webseiten-Inhalten
    Viele Nutzer schwärmen bei WordPress von der Benutzerfreundlichkeit. Die Erstellung und Organisation von Inhalten ist einfach und es werden kaum bis keine Programmierkenntnisse benötigt. Um unseren Kunden den Umgang mit Ihrer eigenen WordPress-Webseiten noch weiter zu vereinfachen, setzen wir auf den Page Builder. Seit WordPress 5.0 ist mit dem Gutenberg Editor ein Page Builder in WordPress eingebaut. Page Builder sind Hilfswerkzeuge, die den Aufbau einer Webseite und die Bewegung von Elementen vereinfachen.
  • Automatische Sicherheitsupdates
    Die Minor Updates, also Updates, die nur wenige Änderungen enthalten können bei WordPress automatisch installiert werden.
  • Keine zusätzliche Software nötig, einfache Einrichtung
    Um eine WordPress-Webseite zu entwickeln benötigen Sie nur einen Computer mit einer Internetverbindung sowie einen Web-Browser. Die Installation zusätzlicher Software ist nicht notwendig! Ein weiterer WordPress-Vorteil ist, dass WordPress-Webseiten sehr einfach in der Einrichtung sind. WordPress ist mittlerweile ein vollwertiges Webseiten-CMS und kann auch bei größeren Projekten verwendet werden.
  • Einfaches SEO
    Einer vieler WordPress-Vorteile ist, dass diese eine sehr gute Grundlage für eine effektive Suchmaschinenoptimierung besitzt.
  • Performance
    WordPress-Webseiten haben eine sehr gute Grundoptimierung im Bereich der Performance. Ein weiterer WordPress-Vorteil ist, dass die Performance durch Plugins schnell und einfach optimiert werden.
  • Tracking
    Trackingdienste, wie z.B. Google Analytics und die Google Search Console lassen sich problemlos mit der WordPress-Webseite verbinden. So kann man beispielsweise immer einsehen, wie viele Nutzer eine Webseite besuchen.

Kosten eines kompletten Trainings für eine Person

Im folgenden sehen Sie die Kosten für einen Teilnehmer, der im strukturierten Aufbau alle Kursstufen durcharbeitet und damit zum Experten für WordPress wird.

Zertifikat der Cert-EU

DauerTeilnahmegebühren in Euro
WordPress Diploma2x 45 Minuten
WordPress Advanced Diploma2x 45 Minuten
WordPress Expert Diploma2x 45 Minuten
Summe270 Minuten399,00

Gruppenpreise (maximal 5 Personen) können angefragt werden!

+++ CORONA-VIRUS +++ Aufgrund der COVID-19 Pandemie bieten wir Ihnen und unseren Kunden die Teilnahme an unseren Webinaren & Online-Schulungen zum Sonderpreis an.

Die Online-Teilnahme bietet neben dem gesundheitlichen Schutz auch viele Vorteile. Dabei können Sie bequem von Ihrem Arbeitsplatzrechner und auch aus dem Home-Office direkt teilnehmen.

Die Webinare werden einfach über Skype gehalten, dies bietet alle Funktionen, die man für ein erfolgreiches Training benötigt und des Weiteren sollte vorhanden sein:

  • das Aufschalten des Trainers auf Ihren Bildschirm ist auch möglich
  • Windows PC, Apple Mac oder PC/Mac-Laptop
  • Installation der zum Kursthema notwendigen Software
  • eine gute und stabile Internetverbindung (mind. 1 MBit)
  • Internet-Browser (Firefox, Chrome, MS Edge oder macOS Safari)
  • Webcam und Headset empfohlen (Mikrofon und Kopfhörer), zur direkten Video-, Ton- und Chat-Kommunikation zwischen dem Schulungsteilnehmer/in und dem Trainer
  • eine ruhige Lernumgebung

Sie haben noch offene Fragen? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie und bleiben Sie gesund!

Ihr SEO Marketing Köln-Team

Buchen Sie Ihren Kurs


Wordpress Kurs, WordPress Kurs für Einsteiger “Zertifizierung Diploma”Buchen Sie unseren WordPress Kurs. Die Kosten pro Kurs inklusive Zertifikat betragen 179€

Wordpress Kurs, WordPress Kurs für Einsteiger “Zertifizierung Diploma”

Wordpress Kurs, WordPress Kurs für Einsteiger “Zertifizierung Diploma”Kostenlose 24 Stunden Hotline

0214 – 20284076

Wordpress Onlinekurs Diploma

Zielgruppe:

  • Einsteiger/ Anfänger
  • Anwender, die Ihre Webseiten zukünftig selbst gestallten und pflegen

Persönliche und technische Voraussetzungen:

  • allgemeine Internet-Kenntnisse vorhanden
  • Grundkenntnisse Internet-Browser vorhanden
  • sicheres Arbeiten unter Windows oder Mac
  • aufgrund des Webinars wird Skype benötigt

Dauer und Leistungen der Schulung/ des Webinars:

  • 2 x 45 Minuten
  • Individueller Einzelkurs
  • Kurssprache: Deutsch
  • Teilnahme-Zertifikat der Cert-EU
  • Kursunterlagen (PDF) & Übungen

Kosten:

  • Je Teilnehmer/in: 179 €

Schulungs-/ Webinar-Termine:

  • Individuelle Terminvereinbarung

Schulungsinhalte/ Webinar-Inhalte:

  • WordPress Grundlagen
    • Erklärung des WordPress CMS System
    • Erläuterung der Veraussetzungen für WordPress
    • Benötigte Programme: FTP-Client usw.
  • WordPress installieren
    • Wie installiere ich WordPress
    • die eigene WordPress Seite aufrufen
    • die WordPress Werkzeugleiste
    • das WordPress Dashboard
    • die WordPress Oberfläche im Überblick
  • Inhalte erstellen
    • der Unterschied zwischen Blog-Einträgen und Seiten
    • einen neuen Blog-Eintrag erstellen
    • Texte formatieren
    • Links erstellen und verwalten
    • Bilder hinzufügen
    • eine Bildergalerie erstellen
    • YouTube Videos einbinden
    • Kategorien und Schlagwörter zuweisen
    • Inhalte mit Quick-Edit bearbeiten
    • mehrere Beiträge gleichzeitig editieren
    • Beiträge veröffentlichen
  • Seiten anlegen
    • eine einfache Seite erzeugen
    • Seiten-Vorlagen verwenden
    • Seiten-Hierarchien organisieren
  • Design erstellen und Themes anpassen
    • Themes auswählen und anwenden
    • die Funktionsfähigkeit der Seite auf mobilen Endgeräten gewährleisten
    • Navigationsmenüs anlegen
    • Seitenleisten anpassen
    • den Funktionsumfang mit Widgets erweitern
    • die Startseite von einem Blog in eine statische Seite umwandeln
  • WordPress mit Plugins erweitern
    • Plugins auswählen und installieren
    • ein Kontaktformular erstellen
    • Social Media Buttons einfügen
    • Vorstellung nützlicher Plugins
  • Benutzer verwalten
    • das eigene Benutzerprofil einrichten
    • Benutzer hinzufügen und verwalten
    • Erläuterung der Benutzerrechte
    • allgemeine Einstellungen
  • Kommentare 
    • Kommentar-Funktionen einrichten
    • Kommentare verwalten
    • Kommentare deaktivieren
    • Spam-Kommentare abwehren
  • Systempflege (Grundlagen)
    • Updates Installieren
    • Sicherheitsvorkehrungen