SEO im Jahr 2020
Macht klar, wofür Ihr ranken wollt!“ Eventuelles Google-Update?

Laut Google Office Hours (13. November) hat Google appelliert, auf Webseiten deutlich herauszustellen, warum und wofür die jeweiligen Webseiten gefunden werden soll.

„Macht auf Euren Seiten klar, wofür Ihr ranken wollt!“ Eventuelles Google-Update?

Laut Google Office Hours (13. November) hat Google appelliert, auf Webseiten deutlich herauszustellen, warum und wofür die jeweiligen Webseiten gefunden werden soll. Das Thema muss klar sein, damit die Suchmaschine (Suchmaschinenalgorithmus) und alle Nutzer finden was sie suchen. Google (John Müller, Webmaster Trends Analyst) sagt auch, dass für Rankings keine exakten Keywords notwendig sind, trotzdem soll direkt erkennbar sein, welches Thema behandelt wird. Anhand eines Beispiels wurde ein Newsartikel zu einem bestimmten Ereignis benannt. 

Wichtig sei es, Personen und Orte klar zu benennen und das Ereignis genau zu beschreiben. Zusätzlich äußerte er, dass ein optisch ansprechendes Design allein nicht ausreichend sei. Oft hätte er selbst erlebt, dass kleinere Unternehmen, Ihren Nutzen für den User überhaupt nicht klar herausstellen, man könnte nicht erahnen, was die Unternehmen überhaupt machen, verkaufen und wofür sie stehen. In diesem Falle sollte klar sein, dass wenn der Nutzer schon nicht genau weiß, worum es geht, kann die Suchmaschine erst recht nicht richtig zuordnen. Wo sollen diese Seiten dann erscheinen? Dies ist eine schwierige Entscheidung. Diese Webseiten unterliegen dann der Problematik, dass sie eben nicht gut in der Suche erscheinen.

Kommt ein neues Core Update?


Die Zielsetzung ist also klar kommuniziert worden:

  • klar und eindeutig definieren, welche Interessen und Suchanfragen bedient werden sollen
  • passende Informationen dazu liefern

Gibt es einen Grund dafür, warum Google jetzt dazu Stellung nimmt?

Eine Woche später, sind Anzeichen zu erkennen, das am 17. November ein Update gefahren wurde!

Größere Bewegungen auf den Suchergebnisseiten sind zu erkennen, meistens ein Anzeichen für ein Google-Update, wohlmöglich ein größeres, wenn man verschiedene Ranking-Tracker betrachtet. Zudem berichten einige Webmaster im WebmasterWorld-Forum über Veränderungen beim Suche-Traffic und den Rankings und somit Hinweise auf ein mögliches Update. („Zum ersten Mal seit langer Zeit wieder seltsame Aktivitäten“)

Eigentlich waren die meisten der Meinung, dass dieses Jahr kein Google Core-Update mehr kommen würde, doch Google führt halt häufig kleinere und größere Updates durch. Manche Updates bleiben unbemerkt, andere hingegen haben spürbare und messbare Auswirkungen.

Ob es ein Update gab werden wir wahrscheinlich nicht erfahren, hier hüllt sich Google immer in Schweigen. Doch vorsichtshalber sollten wir unsere Rankings der elementaren Keywords prüfen, da leider nicht wirklich klar ist, ob es um Veränderungen, aufgrund der Aussagen vom 13. November geht. Sollten weitere Informationen hierzu deutlich werden und klar sein, werden wir euch natürlich umgehend informieren.

Jetzt klarstellen wofür eure Webseite steht
Testen Sie wie Ihre Webseite für Suchmaschinen optimiert ist
Logo XOVI
Logo Cert-EU
Logo Hostpress
Logo Wordpress
Kostenloses 150-Seiten PDF zum Thema SEO downloaden

Gratis SEO-Lexikon

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, senden wir Ihnen unser 150-Seiten SEO-Lexikon (PDF).